Sonntag, 17. September 2017

Der Herbst werkelt auch am Schienenstrang



Ich bin der Herbst, male die Blätter an
die Baume suchen die Farben aus
wie jeder will und ich es kann
Die Birke will erblonden mit ihrem schönen Stamm,
die Brombeere will einen roten Schopf,
gut, ich mal sie rot an

Langsam wird es bunt am Schienenstrang
nun Herbst, dann male und gehe hier entlang,
schön bunt soll es werden, so habe ich es gern
Ich sehe die bunten Farben schon von fern
wir nehmen sie in uns auf die bunte Welt
damit sie in  Gedanken über den weißen Winter hält

Freitag, 8. September 2017

Geisterkatze



So als Gardienenmieze wird die Zeit lang
Ich denke, ich sehe nicht recht, als die Katze auf die Wiese sprang
nun sitzt sie zwischen Schuppen und Birke
und schaut wie ich dort mit der Kamera werkle
etwas schüchtern kommt sie noch näher, schaut in das Betonrohr rein
klick, so fängt sie das Betonrohrloch ein

Nur einen kleinen Augenblick
dann sprang sie in die Gardiene zurück
Ich sage ja die Zeit wird nicht lang
bei einem Spaziergang am alten Schienenstrang


Dienstag, 15. August 2017

Schuppenfenster



Sieh da, eine Miezekatze in der Gardiene
schaut mich aus dem Schuppenfenster an
sie macht dazu eine stolze Miene
keine Angst, ich komm nicht näher heran
Ich sehe im Inneren Efeu grün
die Natur will sicher auch mal rein sehn 
Ich gehe endlich weiter
mein Hund läuft gleich ganz heiter

bis zum nächsten Mal

Schaut doch auch auf meine HAIKU - Seite

Freitag, 4. August 2017

Durch Betonrohre geschaut



Ab und zu die Betonrohre mit einen Blick erlauben
auf im Garten stehende Lauben
Vergessen wurden sie am verlassenen Ort
heut kann man Fernsehen dort
mal in schwarz/weiß, dann wieder bunt
auf alle Fälle  kreisrund
die Weile wird mir nicht lang
gehe ich entlang am Schienenstrang


Montag, 31. Juli 2017





Gehe ich auf den Schienen lang und der kleine Hunger zwickt
dann mich am Schienenstrang die rote Himbeere beglückt


Freitag, 21. Juli 2017

Der alte Schaltschrank


Ein alter Schaltschrank steht verlassen dort
am Schienenstrang, dem verlassenen Ort
Ganz langsam blättert die Farbe  ab
das Aussehen lässt nach, Schlag auf Schlag
Nur die Birken fragen nach dem Befinden,
der Grund ist gutes Benehmen
heimlich denken sie aber den Platz bald einzunehmen
Am Ende sind sie die Sieger, nicht mehr lang
Am alten Schienenstrang

Samstag, 15. Juli 2017

Es kommen die Tennisspieler

Der kleine Dickkopffalter schaut zu mir rüber

Wespe und Weichkäfer vertragen sich sehr gut
auf der kleinen Flockenblume

Ob Sechsfleck, Beilfleck oder Kleewidderchen,
wer weiß das schon,
auf alle Fälle klein aber oho