Sonntag, 22. Oktober 2017

Regenzeit



Der Regen kommt, der Regen geht
auch die Winde wehen und wehen
doch schaue ich die alten Blätter an
mit den vielen Regenperlen dran
da macht es doch auch Spaß
im Herbst hier lang zu gehen 

...

Sonntag, 8. Oktober 2017

Die Putzkolonne





Die Sonne scheint zwischen den Schienen
Die Putzkolonne ist auch erschienen
fing an zu wienernund zu putzen
aber es scheint es will nicht nutzen
der Rost sitzt fest und es kommt der Frust
sie haben alle keine Lust 
noch länger hier zu putzen
wem soll es denn auch nutzen

Sie gehen und singen dabei:

Dienstag, 3. Oktober 2017

Aus dem Dornröschenschlaf erwacht






... ist nun der Bahnhof in Herrnhut, der kleine  Stadt
geschmückt hat er sich bei diesem schönen Wetter
da hat man sich viel Mühe gegen
nicht nur wegen den schönen Lettern 

Zwar fährt der Zug nicht mehr
aber es bleibt der Schienstrangflair
Blumen, Gemüse, schöne Dinge, Kaffee und noch mehr
Seht selbst und kommt mal her

Sonntag, 17. September 2017

Der Herbst werkelt auch am Schienenstrang



Ich bin der Herbst, male die Blätter an
die Baume suchen die Farben aus
wie jeder will und ich es kann
Die Birke will erblonden mit ihrem schönen Stamm,
die Brombeere will einen roten Schopf,
gut, ich mal sie rot an

Langsam wird es bunt am Schienenstrang
nun Herbst, dann male und gehe hier entlang,
schön bunt soll es werden, so habe ich es gern
Ich sehe die bunten Farben schon von fern
wir nehmen sie in uns auf die bunte Welt
damit sie in  Gedanken über den weißen Winter hält

Freitag, 8. September 2017

Geisterkatze



So als Gardienenmieze wird die Zeit lang
Ich denke, ich sehe nicht recht, als die Katze auf die Wiese sprang
nun sitzt sie zwischen Schuppen und Birke
und schaut wie ich dort mit der Kamera werkle
etwas schüchtern kommt sie noch näher, schaut in das Betonrohr rein
klick, so fängt sie das Betonrohrloch ein

Nur einen kleinen Augenblick
dann sprang sie in die Gardiene zurück
Ich sage ja die Zeit wird nicht lang
bei einem Spaziergang am alten Schienenstrang


Dienstag, 15. August 2017

Schuppenfenster



Sieh da, eine Miezekatze in der Gardiene
schaut mich aus dem Schuppenfenster an
sie macht dazu eine stolze Miene
keine Angst, ich komm nicht näher heran
Ich sehe im Inneren Efeu grün
die Natur will sicher auch mal rein sehn 
Ich gehe endlich weiter
mein Hund läuft gleich ganz heiter

bis zum nächsten Mal

Schaut doch auch auf meine HAIKU - Seite

Freitag, 4. August 2017

Durch Betonrohre geschaut



Ab und zu die Betonrohre mit einen Blick erlauben
auf im Garten stehende Lauben
Vergessen wurden sie am verlassenen Ort
heut kann man Fernsehen dort
mal in schwarz/weiß, dann wieder bunt
auf alle Fälle  kreisrund
die Weile wird mir nicht lang
gehe ich entlang am Schienenstrang


Montag, 31. Juli 2017





Gehe ich auf den Schienen lang und der kleine Hunger zwickt
dann mich am Schienenstrang die rote Himbeere beglückt


Freitag, 21. Juli 2017

Der alte Schaltschrank


Ein alter Schaltschrank steht verlassen dort
am Schienenstrang, dem verlassenen Ort
Ganz langsam blättert die Farbe  ab
das Aussehen lässt nach, Schlag auf Schlag
Nur die Birken fragen nach dem Befinden,
der Grund ist gutes Benehmen
heimlich denken sie aber den Platz bald einzunehmen
Am Ende sind sie die Sieger, nicht mehr lang
Am alten Schienenstrang

Samstag, 15. Juli 2017

Es kommen die Tennisspieler

Der kleine Dickkopffalter schaut zu mir rüber

Wespe und Weichkäfer vertragen sich sehr gut
auf der kleinen Flockenblume

Ob Sechsfleck, Beilfleck oder Kleewidderchen,
wer weiß das schon,
auf alle Fälle klein aber oho

Freitag, 14. Juli 2017

Black Box




Was ist den heute mit mir los,
ich sehe schon Gespenster
Was ist den das für eine Box bloß
das ist wohl ein besonderes Fenster
Schnell weiter auf dem Wege
Mal sehen was ich morgen sehe

Donnerstag, 13. Juli 2017

Blüte auch zwischen Schienen



Als Pflanze hat man es doch schwehr,
entweder der Standort passt oder der Tod kommt daher
Doch Pflanzennahrung ist selbst unter den Steinen
das ist doch ein Wunder, will ich meinen
Schwehr kämpft sich durch der Mauerpfeffer
da muss ich sagen allewetter
Die Wicke hat es eben leicht
sie blüht auf Gartenboden ganz seicht
schickt bunte Grüße zu mir rüber
Keine Angst, ich komme wieder

Montag, 10. Juli 2017

Es grünt und blüht aum Schienenstrang



Es leuchtet blau der Naternkopf
Die Biene packt ihn gleich beim Schopf
die Blüten stehen entlang
am verlängerten Bahnsteiggang
Hier scheint die Sonne ohne unterlass
monentan öffnet der Himmel ab und zu sein Regenfass
Läg nicht so viel Müll auf diesem Weg
Mehr Spaß würde es machen, wenn ich hier lang geh

Das nächste mal mehr von diesem Weg

Mittwoch, 5. Juli 2017

Ein Tennisnetz






Es grünt und blüht am Schienenstrang,
da wird die Zeit nicht lang
Ein Tennisnetz sehe ich hier
vielleicht spielen die Insekten 
na gut, schauen wir
Auf alle Fälle ist für Sport gesorgt
Ob mir jemand seinen Tennisschläger borgt?





Dienstag, 27. Juni 2017

Die Brombeeren blühen



Blühende Landschaften
Ich habe mich immer gefragt
was das heißt
die Brombeeren
Heckenrosen
Disteln,
nur gut ,dass ich es jetzt weiß




Freitag, 16. Juni 2017

Die Bäckerei



Ich liebe den süssen Kuchen 
doch hier muss ich wohl umsonst suchen
mir deucht das Schild ist am falschen Ort 
sicher ist es am nächsten Tag fort
hier geht es doch nicht zur Bäckerei lang
am alten Schienenstrang

Freitag, 9. Juni 2017

Löwenzahn und Pusteblume



Ein stolzer Löwenzahn, hat der Kinder über 70
Ich finde das schon etwas witzig



Was für eine Pracht, hier lasse ich sie stehen, 
auch wenn die Pflanzen im Rosenbeet mir aufs Gemüt gehen

Ein Watteball nach dem anderen sich entfalten
der Regen und der Wind macht sie leer, 
was soll ich nur davon halten



Und so ging es weiter:
Die Pusteblume schickt ihre Kinder 
als Schirmchen auf die Reise
Der Fön ist der Zug
ganz ohne Preise
Der Wind nimmt sie mit in die Höhn
dann wieder runter, so ist das Reisen schön 

(c) Fotorike 

Donnerstag, 25. Mai 2017

Klingeling




RFT
Wer kennt sie nicht
Rundfunk und Fernmeldetechnik
so hieß es in der ganzen DDR
Radio,Fernseher und auch
wie hier Klingeln der
Deutschen Reichsbahn.
Das waren Produkte die selten kaputt gingen
und wenn, konnten sie repariert werden.

Donnerstag, 11. Mai 2017

Die sibierische Kälte ist passe

`

Ich dachte schòn, hier wird es nie Frühling, die Kälte hatte uns im Griff.
Nach einem eher winterlichen Morgen kam ein frühlingshafter Tag.
Diese Aufnahmen habe ich am Wochenende gemacht.
 Trotz der kalten Witterung blühten nun endlich die Kirschen 
und verblühten schon, wie man hier sieht
Ich habe leider nicht mehr so viel Zeit hier zu sein,
gehe wieder arbeiten.
Grüße Fotorike

Samstag, 29. April 2017

Holzhäuschen


Ein Bahnwärterhäuschen aus Holz
fristest ein tristes Leben, was solls
auch es ist mit Müll voll gestopft
ich sehe einen maroden Plastetopf
Links kann ich ein paar Container sehen
man lässt den Müll lieber gleich hier stehen
Ab und zu lockert sich ein Brett
Der Wind nimmt es später mit weg
Von der Bahn vergessen,  das ist  krank
so verschwindet Manches am Schienenstrang

Es sollen sich schon einge Menschen Gedanken darüber gemacht haben  mit einer Draisine lang fahren zu können. Ja  Möglichkeiten gibt es sicher viele, nur das Geld wird lieber für etwas anderes verwendet. Es ist ja schon mal was, wenn der Bahnhof  für eine anderen Bestimmung fitt gemacht wird.  Ich wünsche Euch ein friedliches Wochenende in den Mai, Fotorike

Freitag, 21. April 2017

Die Blutjohannesbeere blüht, ein gefundenes Osterei



In den alten Gärten blüht die Blutjohannesbeere
sie leuchtet schon von der Ferne

Das sehen auch die fleißigen Bienen
und fangen auch gleich an zu fliegen

Es summt und brummt in dem Strauch
das hören die Hummeln auch


Dienstag, 18. April 2017

Osternachlese


Die Sonne scheint wieder,wir gehen  spazieren mit dem Hund
da wird der Himmel dunkel und ein Graupelschauer geht auf uns nieder.
April, April, der macht was er will

Sonntag, 16. April 2017

Osterpsaziergang


Der Himmel ist blau, das Wetter schön,
da können wir doch spazieren gehn
Das sagten wir uns und gingen
entlang den alten Bahnschienen

Donnerstag, 13. April 2017

Ostergrüße




Ich treffe die Osterhasen
 in ihrem Garten
fragend sehen sie mich an
ist den schon Ostern,
 da müsst ihr noch warten

Ich werd nicht, sitzen sie hier und
 verkaufen Gemüse,
dabei müssten sie verstecken 
Eier auf der Wiese

Sputet Euch, es ist so weit,
die Kinder warten, es ist Osterzeit
Sie wollen Eier suchen und nicht warten
 im bunten Frühlingsgarten

(Die Hasen sind vom Gartenbau Fröhlich)

Montag, 10. April 2017

Ostern ist nicht mehr fern


Neulich sah ich diesen Osterbaum
er ist ganz nett anzuschauen
Ein Weilchen müssen wir noch warten
bis wir können die Ostereiersuche starten

Samstag, 8. April 2017

Osterglocken



Kling klang, läuten die Osterglocken
den Frühling herbei

(die Glocken habe ich unter "Pixabay" runter geladen)

Donnerstag, 6. April 2017

Ich hab die Sonne eingefangen


Ein maroder Zaun am Schienenstrang
hat sie eingefangen die Sonne 
hoffentlich gibt er heut mal frei
der wäre für alle eine Wonne

Samstag, 1. April 2017

Der Forsythia blüht



Der Forsythia blüht
Hallo Frühling
wir heißen Dich willkommen

Hier an der alten Bahnlinie,
 die rechts und links von einer Böschung begrenzt wird,
 ist es schön geschützt und da blüht schon einiges. 
Bei uns im Garten öffnen sich vielleicht
 an diesem schönen Wochenende die Glöckchen