Follow by Email

Donnerstag, 13. April 2017

Ostergrüße




Ich treffe die Osterhasen
 in ihrem Garten
fragend sehen sie mich an
ist den schon Ostern,
 da müsst ihr noch warten

Ich werd nicht, sitzen sie hier und
 verkaufen Gemüse,
dabei müssten sie verstecken 
Eier auf der Wiese

Sputet Euch, es ist so weit,
die Kinder warten, es ist Osterzeit
Sie wollen Eier suchen und nicht warten
 im bunten Frühlingsgarten

(Die Hasen sind vom Gartenbau Fröhlich)

Kommentare:

  1. Liebe Ulrike,
    ich finde das Foto und das Gedicht
    wirklich wunderschön. Mal etwas anderes.
    Ein frohes Osterfest wünscht Dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Ulrike, durch mein Fernrohr sehe ich deutlich den alten Bahnwärter vor seinem noch älteren Bahnwärterhäuschen sitzen. Er schält sich bereits das dritte, bunt gefärbte Osterei zum zweiten Frühstück. Mögen sie ihm recht gut schmecken. Dir und deinem Mann wünsche ich eine frohe Osterzeit und schöne Spaziergänge entlang des alten Schienenstrangs zwischen dem Geläut der Osterglocken und dem Summen der fleißigen Bienen.

    herzliche Grüße sendet
    egbert

    AntwortenLöschen
  3. Frische Möhren? Wo haben die Hasen die denn her? Naja, Hasen haben bestimmt Beziehungen oder einen Möhrendealer ;-)
    Dir ein wunderschönes Osterfest mit Möhren und Eiern!
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen